STH-Stimulation durch Insulin-Hypoglykämie

Kategorie Funktionstest
Stand20.02.2009
Abrechenbarkeit EBM
ErbringerEigenleistung
Indikation
V. a. Wachstumshormon-Mangel
Prinzip
Ein deutlicher Blutzuckerabfall führt gegenregulatorisch zur STH-Sekretion, um Fettsäuren zur Energiebereitstellung lipolytisch freizusetzen.
Enthaltene Parameter
STH        (1 ml Serum, tiefgefroren je Zeitpunkt)
Glukose  (0,2 ml Blut in NaF-Röhrchen je Zeitpunkt)
Vorbereitung
Stationäre Durchführung empfohlen!
Nach 12 Std. Nahrungskarenz 30 min vor Testbeginn Dauerinfusion mit physiol. NaCl-Lsg. anlegen
Durchführung
  • Blutentnahme für Basalwerte
  • Injektion von Altinsulin 0,1 E/kg KG
  • weitere Blutentnahmen nach 30, 60 und 90 min 
Interpretation
Normal: STH-Anstieg auf 10 - 50 µg/l
Nur bewertbar, wenn eine ausreichende Hypoglykämie erreicht wird (Abfall des Glukosewertes auf ca. 50 % des Ausgangswertes oder < 40 mg/dl)!