TRH-Test

TSH-Stimulationstest mit TRH

Kategorie Funktionstest
Stand15.04.2019
Abrechenbarkeit EBM
ErbringerEigenleistung
Zusatzinformation
Die Bestimmung der TSH-Freisetzung nach Stimulation mit exogenem TRH erlaubt eine Beurteilung des Regelkreises Hypothalamus - Hypophyse - Schilddrüse. Durch die Entwicklung immer sensitiverer TSH-Assays hat der TRH-Test heute an Bedeutung verloren. Die Bestimmung des TSH-Basalwerts reicht in den meisten Fällen zur Beurteilung der SD-Funktion aus.
Hilfreich kann der TRH-Test sein zur Erkennung von sekundären bzw. tertiären Hypothyreosen und zur Beurteilung der SD-Funktion bei gleichzeitigem Vorliegen einer schweren extrathyreoidalen Erkrankung.
Bei manifester Hypothyreose und zur Diagnostik der Hyperthyreose wird der Test nicht mehr empfohlen, auch zur Kontrolle der SD-Hormon-Substitutionstherapie ist der TRH-Test nicht indiziert.
AnhängeDownload.png TRH-Test-09.2016.pdf