Porphyrine im Blut

Kategorie Laboruntersuchung
Stand01.08.2017
Abrechenbarkeit EBM
ErbringerWeiterleitung
Methode
Photometrie (Plasmafluoreszenz-Scan)
Material2,0 ml EDTA-Blut (lichtgeschützt)
Indikation
Diff. von erythropoetischer und erythrohepatischer Porphyrie
Referenzbereich
Uroporphyrin: < 2,0 µg/l     
Heptacarboxyporphyrin: < 1,0 µg/l        
Koproporphyrin: < 4,0 µg/l       
Protopophyrin: < 8,0 µg/l