Nickel im Urin

Kategorie Laboruntersuchung
Stand07.06.2016
Abrechenbarkeit EBM
ErbringerEigenleistung
MethodeICP-MS
Material1 ml Urin
Indikation
Diagnostik der erhöhten Nickelbelastung; arbeitsmedizinische Überwachung
AbnahmeEntnahme ggf. nach mehreren vorangegangenen Schichten
Interpretation
BAR (Biologischer Arbeitsstoff-Referenzwert): 3 µg/l
EKA (Expositionsäquivalent für krebserzeugende Arbeitsstoffe):
 70 µg/l bei 0,1 mg/m³ Luft
  (leicht lösliche Nickelverbindung)
 45 µg/l bei 0,5 mg/m³ Luft
  (schwer lösliche Nickelverbindung)
Zusatzinformation
Siehe unter Nickel
AnhängeDownload.png Ringversuchszertifikat März 2016.pdf
Download.png Ringversuchszertifikat März 2017.pdf