Masern-Virus-RNA

Kategorie Laboruntersuchung
Stand22.05.2018
Abrechenbarkeit EBM
ErbringerWeiterleitung
MethodePCR
Material2,0 ml Liquor, Nasen-Rachen-Abstrich, BAL, EDTA-Blut, Urin
Indikation
V. a. Masern bei unklarem Exanthem oder unklarer Klinik, Masern-Enzephalitis, -Meningoenzephalitis oder -Pneumonie
Referenzbereich
nicht nachweisbar
Kurzinformation
Bei der akuten postinfektiösen Masern-Enzephalitis ist das Masern-Virus mittels PCR nicht im Liquor nachweisbar, da es sich um eine autoimmun-vermittelte Demyelinisierung handelt.