JAK2-Mutation

V617F, Janus-Kinase

Kategorie Laboruntersuchung
Stand27.06.2014
Abrechenbarkeit EBM
ErbringerWeiterleitung
MethodePCR
Material4 ml EDTA-Blut
IndikationV. a. Polycythaemia vera, essentielle Thrombozytämie, chronisch idiopathische Myelofibrose
Interpretation
Nachweisbar bei Polycythaemia vera (90 - 95 %), essentieller Thrombozytämie (50 - 60 %), chronisch idiopathischer Myelofibrose (50 - 60 %)
Kurzinformation
JAK2-Mutation = Mutation V617F der Janus-Kinase 2.
Es handelt sich um eine somatische Mutation (nicht erblich).