IGF-BP3 (IGF-Bindungsprotein 3)

Kategorie Laboruntersuchung
Stand13.07.2020
Abrechenbarkeit EBM abrechenbar
ErbringerEigenleistung
MethodeCLIA
Material0,5 ml Serum
IndikationBeurteilung der Wachstumshormon-Produktion zusammen mit IGF1 (Somatomedin C).
Richtwert
siehe Befundbericht
Interpretation
Erniedrigt bei Fasten und chron. Malnutrition, bei Leberschaden und DM, erhöht bei chron. Niereninsuffizienz.
Kurzinformation
Biotin kann den Test stören!
Bis zu einer Biotinkonzentration von 73,3 ng/ml wurden vom Hersteller keine Interferenzen nachgewiesen. Bei höheren Biotinkonzentrationen in der Probe besteht die Gefahr falsch niedriger Messwerte.
Zusatzinformation
Hintergrund
Insulin-like Growth Factor-Bindungsprotein 3 (IGF-BP3) gehört zu einer Gruppe von 6 Bindungsproteinen, an die IGF-I und IGF-II in den Körperflüssigkeiten gebunden sind. IGF-BP3 ist das wichtigste Bindungsprotein für IGF-I und wird ebenfalls abhängig von der STH-Sekretion in der Leber gebildet. Es kann deshalb zur Beurteilung der STH-Aktivität herangezogen werden und zeigt eine geringere Abhängigkeit vom Ernährungszustand als IGF-I.
 
Bewertung
  • Erniedrigte Werte können bei Fasten und chronischer Malnutrition, bei Leberschaden und Diabetes mellitus vorkommen.
  • Erhöhte Werte werden auch bei chronischer Niereninsuffizienz gefunden.
AnhängeDownload.png Ringversuchszertifikat April 2019.pdf
Download.png Ringversuchszertifikat Oktober 2019.pdf
Download.png Ringversuchszertifikat April 2020.pdf
Download.png Ringversuchszertifikat Oktober 2020.pdf