HIV-CCR5-Tropismus-Testung

Maraviroc, CCR-5, CXR4, Entry

Kategorie Laboruntersuchung
Stand10.02.2021
Abrechenbarkeit EBM abrechenbar
ErbringerWeiterleitung
MethodeGensequenzierung
Material
10 ml EDTA-Blut
Indikation
Abklärung des HIV-Tropismus vor Therapie mit einem CCR5-Antagonisten, z. B. Maraviroc
Kurzinformation
HIV-Stämme können über unterschiedliche Korezeptoren in die Zellen eindringen: über Korezeptor CCR5 oder CXR4. Etwa 80-90 % der therapienaiven Patienten und 50-60 % der antiretroviral vorbehandelten Patienten tragen CCR5-trope Viren. Vor einer geplanten Therapie mit einem CCR5-Antagonisten ist die Bestimmung des Corezeptor-Tropismus (CCR5 versus CXCR4) erforderlich. Nur CCR5-trope HIV-Stämme können durch CCR5-Antagonisten gehemmt werden. Der Tropismus ist auf dem V3-Loop des gp120-Gens von HIV kodiert.