Echinococcus spp.-AK (EIA)

zystische Echinokokkose, Hundebandwurm, Echinococcus granulosus

Kategorie Laboruntersuchung
Stand20.06.2016
Abrechenbarkeit EBM
ErbringerEigenleistung
MethodeEIA (Gruppenantigen)
Material0,3 ml Serum
Indikation
V. a. Echinokokkose: Unklare Raumforderung in der Leber, Lunge oder anderen Organen, Ikterus, insbes. bei Patienten aus Mittelmeerländern und dem Nahen Osten
Referenzbereich
s. Befundbericht
Kurzinformation
Aufgrund von Kreuzantigenität werden IgG-Antikörper gegen E. granulosus (Hundebandwurm) und E. multilocularis (Fuchsbandwurm) nachgewiesen, ferner kommen Kreuzreaktionen mit anderen Parasiten, insbesondere Filarien, vor.
Literatur
Web-Seiten:
http://www.rki.de/cln_091/nn_196658/DE/Content/InfAZ/E/Echinokokkose/Echinokokkose.html?__nnn=true
 
Publikationen:
  1. Grüner B, Kratzer W, Buttenschön K, Kern P, Reuter S: A case of sporadic Echinococcus granulosus infection originating from Southern Germany. Infection 2008, 36, 78-81