Campylobacter-AK (IgA, IgG)

Kategorie Laboruntersuchung
Stand20.06.2016
Abrechenbarkeit EBM
ErbringerEigenleistung
MethodeEIA
Material0,3 ml Serum
Indikation
V. a. postinfektiöse Arthritis oder Guillain-Barré-Syndrom
Referenzbereich
s. Befundbericht
Interpretation
IgA IgG
 -   +  länger zurückliegende Infektion
 ++  ++ Hinweis auf postinfektiöse Komplikation (z. B. reaktive
        Arthritis, Guillain-Barré-Syndrom)
Kurzinformation
Bei Campylobacter-Enteritis finden sich meist nur leicht erhöhte IgA-AK und keine bzw. leicht erhöhte IgG-AK. Daher stets kulturellen Erregernachweis aus Stuhl anstreben!
AnhängeDownload.png Ringversuchszertifikat Mai 2016.pdf
Download.png Ringversuchszertifikat Juni 2017.pdf