Pneumokokken-Antigen im Urin

Streptococcus pneumoniae

Kategorie Laboruntersuchung
Stand13.08.2021
Abrechenbarkeit EBM Nur mit Begründung der medizinischen Notwendigkeit (Diagnose) abrechenbar!
ErbringerEigenleistung
Methode
MEIA
Material0,2 ml Urin
Indikation
Ambulant erworbene Pneumonie, insbesondere bei bereits begonnener antibiotischer Therapie
Richtwert
nicht nachweisbar
Kurzinformation
Sensitivität und Spezifität für die Diagnosestellung einer Pneumokokken-Pneumonie 69 - 74 % und 84 - 97 %.
Es sollte stets zusätzlich ein kultureller Erregernachweis angestrebt werden!
Literatur
Sinclair A, Xie X, Telscher M, Dendukuri N: Systematic review and meta-analysis of a urine-based pneumococcal antigen test for diagnosis of community-acquired pneumonia caused by Streptococcus pneumoniae. J Clin Microbiol 2013, 521: 2303-2310
AnhängeDownload.png Info_Abschaffung_Pneumokokken-Antigen_2018.pdf